Rote Ampel

Das Überfahren einer roten Ampel führt zu einem hohen Bußgeld und Punkten in Flensburg. In bestimmten Fällen kann auch ein Fahrverbot verhängt werden.

Welche Sanktionen drohen beim Überfahren einer roten Ampel?

Das Überfahren einer roten Ampel hat Konsequenzen zur Folge. Die nachfolgende Tabelle gibt Aufschluss darüber, welches Bußgeld und Punkte in Flensburg Sie erwarten oder ob Sie Ihren Führerschein abgeben müssen.

Vergehen BußgeldPunkteFahrverbot
Einfacher Rotlichtverstoß (unter 1 Sekunde) 90 EUR1-
Einfacher Rotlichtverstoß (unter 1 Sekunde) mit Gefährdung200 EUR
21 Monat
Einfacher Rotlichtverstoß (unter 1 Sekunde) mit Unfall240 EUR21 Monat
Qualifizierter Rotlichtverstoß (länger als 1 Sekunde)200 EUR21 Monat (ggf. Geldstrafe, Führerscheinentzug und eine Freiheitstrafe bis zu 5 Jahren)
Qualifizierter Rotlichtverstoß (länger als 1 Sekunde) mit Gefährdung320 EUR21 Monat (ggf. Geldstrafe, Führerscheinentzug und eine Freiheitstrafe bis zu 5 Jahren)
Qualifizierter Rotlichtverstoß (länger als 1 Sekunde) mit Unfall360 EUR21 Monat (ggf. Geldstrafe, Führerscheinentzug und eine Freiheitstrafe bis zu 5 Jahren)
Einfacher Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad (unter 1 Sekunde)60 EUR1-
Einfacher Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad (unter 1 Sekunde) mit Gefährdung100 EUR1-
Einfacher Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad (unter 1 Sekunde) mit Sachbeschädigung120 EUR1-
Qualifizierter Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad (länger als 1 Sekunde) 100 EUR1-
Qualifizierter Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad (länger als 1 Sekunde) mit Gefährdung160 EUR1-
Qualifizierter Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad (länger als 1 Sekunde) mit Unfall180 EUR1-
Bei grünem Blechpfeil rechts abgebogen ohne anzuhalten70 EUR1-
Bei grünem Blechpfeil rechts abgebogen ohne anzuhalten mit Gefährdung100 EUR1-
Bei grünem Blechpfeil rechts abgebogen ohne anzuhalten mit Unfall120 EUR1-
Bei grünem Blechpfeil rechts abgebogen ohne anzuhalten und dabei einen Fahrradfahrer behindert100 EUR1-
Bei grünem Blechpfeil rechts abgebogen ohne anzuhalten und dabei einen Fahrradfahrer behindert mit Gefährdung150 EUR1-
Bei grünem Blechpfeil rechts abgebogen ohne anzuhalten und dabei einen Fahrradfahrer behindert mit Unfall180 EUR1-

Rotlichtverstoß als Fußgänger

Bei Fußgängern wird nicht zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Rotlichtverstoß unterschieden. Wenn Sie als Fußgänger eine rote Ampel überschreiten, droht Ihnen ein Bußgeld von 5 EUR. Sollten Sie dadurch einen Unfall verursacht haben, erhöht sich das Bußgeld auf 10 EUR.

Rotlichtverstoß in der Probezeit

Das Überfahren einer roten Ampel stellt einen A-Verstoß dar und führt zur Verlängerung der Probezeit um weitere zwei Jahre. Zudem wird die Teilnahme an einem Aufbauseminar angeordnet.

Einspruch gegen den Bußgeldbescheid

Sollten Sie der Auffassung sein keine rote Ampel überfahren zu haben, dann kann sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid lohnen. Häufig wurde der Blitzer falsch aufgebaut, ist nicht richtig eingestellt worden oder ist sogar defekt. Unsere Partneranwälte überprüfen Ihren Bußgeldbescheid, fordern die Bußgeldakte an und erzielen für Sie so das bestmögliche Ergebnis.

Überzeugt?